View unanswered posts | View active topics It is currently Sun Dec 04, 2022 3:01 am



Reply to topic  [ 1 post ] 
Neue Karte in PATCH 34 
Author Message
User avatar

Joined: Thu Nov 21, 2013 12:46 am
Posts: 129
Reply with quote
Post Neue Karte in PATCH 34
Hier einige Bilder zur neuen Karte

Image

Image Image Image Image Image Image Image Image
Image


Und dazu natürlich die dazugehörende Geschichte über die Karte:

Unter Kromholm, auf dem Torgonischen Gebirgskamm, liegt eine alte Mine. Man schürfte hier schon nach Kristallen, als der Trunkene Kaiser noch an der Macht war. Über Jahrhunderte hinweg entdeckten die arbeitsamen Zwerge immer mehr neue Lagerstätten, verzierten Säulen und Geländer mit herausragenden Schnitzereien, bauten wunderschöne Brücken über Abgründe ... Dieser Ort war die Heimat ganzer Generationen.Einer der eingeborenen Bewohner der Minen war ein Ingenieur namens Hardolf Dreischraub. Er war ein ganz gewöhnlicher Ingenieur und nichts Besonderes, bis auf die Tatsache, dass er sich in seiner Jugend einst den Kopf an der Schaufel eines Wasserrads stieß. Nach diesem unglücklichen Unfall begann er, sich seltsam zu benehmen: Er schwang seinen Fäustel gegen unsichtbare Dinge oder rezitierte Gedichte vom roten Balkon, manchmal verzichtete er auch auf Krüge mit dunklem Zwergenbier ... in anderen Worten war er ein wenig seltsam, aber harmlos. Leute wie Dreischraub sind normal unter den Zwergen - Wasserräder verzeihen eben keine Fehler.Fairerweise muss man sagen, dass Hardolf noch immer ein kluger Kopf war. Er erfand nützliche Geräte, wie das Synchronpaddeltron oder die dampfangetriebene, fernbediente Laute. Aus diesem Grund übergab man ihm auch eine wichtige Aufgabe: Er sollte ein neues Gerät erfinden, das die Bärte der Minenarbeiter kämmen, ihre Stützen polieren und ihnen Suppe kochen sollte. Die Maschine sollte etwas Bequemlichkeit in das harte Leben dieser unterirdischen Künstlern bringen. Dreischraub legte sofort los. Über zwei Monate lang schloss er sich in seiner Schmiede ein und schaffte es, die Aufgabe bis zur Eröffnung des nächsten Minenschachts zu erledigen.Die Präsentation des mysteriösen Geräts verlief jedoch anders, als geplant: Es stellte sich nämlich heraus, dass die Maschine ganz andere Funktionen aufwies, als die, die sie hätte haben sollen. Sie generierte magische Energie aus Kristallen. Statt seine Eröffnungsrede zu halten, lachte Dreischraub lauthals, warf ein Sprengstoffset „Flüchtiger Pionierspaß“ in die Menge und nutzte die allgemeine Verwirrung, um spurlos zu verschwinden. Ein paar Leute glauben, er ziehe noch immer irgendwo durch die Tunnels der Mine. Sie behaupten, wenn man genau hinhöre, könne man sogar das Echo seines irrsinnigen Gelächters vernehmen.Die Erfindung des Verrückten jedoch ist nirgendwo hingekommen. Hinter der Maschine, die noch immer in der Lage ist, aus Kristallen magische Energie zu gewinnen, sind ständig alle möglichen Schurken, Söldner und Kopfgeldjäger her. Die Arbeit in den Minen steht still und das friedliche Leben ist vorbei. Stattdessen tobt Tag und Nacht ein endloser Krieg um den verfluchten Mechanismus. Es ist wahr, was gesagt wird: Technischer Fortschritt bringt nur Zerstörung und Chaos!

_________________
EU
Inquisitor - chefe
Ice Mage - Uncrittable-Ice
Tank - Uncrittable
Zerk - chefeB
Healer - chefeH
Sapper - Seperone
SoF - Firewood
Youtube channel:
https://www.youtube.com/user/chefeleful/videos


Tue May 06, 2014 11:21 am
Profile
Display posts from previous:  Sort by  
Reply to topic   [ 1 post ] 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.